Maass Reisen profitiert von ÖPNV-Förderung- Über 175.000 Euro für Busbeschaffung

Banner
 
 

Wie der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer aus dem Wirtschafts- und Verkehrsministerium in Hannover erfuhr, wird das Cuxhavener Unternehmen Maass Reisen GmbH vom Land mit 176.400 Euro zur Beschaffung von zwei Omnibussen gefördert. „Erstmals wurde in das ÖPNV-Förderprogramm auch die Bus-Beschaffung für den Nahverkehr in Niedersachsen aufgenommen“, weiß Santjer zu berichten. Zwei der landesweit 165 geförderten Busse werden nun bald in Cuxhaven um umzu unterwegs sein.

 

Die diesjährigen ÖPNV-Fördermaßnahmen umfassen in diesem Jahr 213 Einzelprojekte mit einem Gesamtvolumen von 84,9 Millionen Euro, die aus dem Entflechtungsgesetz und dem Regionalisierungsgesetz entstammen. „Ich freue mich besonders, dass es dem Verkehrsministerium in diesem Jahr gelungen ist, tatsächlich alle beantragten und förderfähigen Projekte zu berücksichtigen“, so der Landtagsabgeordnete.

 
    ÖPNV     Kommunalpolitik     Mobilität     Niedersachsen
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.