Nachrichten

Auswahl
Foto: 20140627-142546_img_5193_cgov2
 

Zwei neue vollgebundene Ganztagsschulen in Cuxhaven

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) hat zum kommenden Schuljahr 2016/17 landesweit 87 neue Ganztagsschulen genehmigt, berichtet der örtlicher Landtagsabgeordnete Uwe Santjer erfreut. „Damit erweitern nun auch die Grund- und Hauptschule Süderwisch und die Hauptschule Bleickenschule in Cuxhaven ein qualifiziertes Ganztagsangebot“, so Santjer. mehr...

 
 

Gespräch zum Krankenhaus Cuxhaven im Sozialministerium

Staatssekretär Jörg Röhmann hat heute in Hannover ein Gespräch zum Thema Krankenhaus Cuxhaven geführt. Neben dem Landtagsabgeordneten Uwe Santjer haben Landrat Kai-Uwe Bielefeld, Landkreis Cuxhaven, die Erste Stadträtin der Stadt Cuxhaven, Andrea Pospich, Annika Wolter, Geschäftsführerin des HELIOS-Krankenhauses Cuxhaven sowie Franzel Simon, designierter Regional-Geschäftsführer Nord des HELIOS-Konzerns teilgenommen. mehr...

 
Foto: _mg_6319
 

Schulen können sich bis 2. Mai für Schulobstprogramm des Landes melden

Niedersachsen stockt die Mittel für das Schulobstprogramm des Landes weiter auf: Insgesamt sechs Millionen Euro stehen für das Programm „Gesundes Schulfrühstück“ für Grund- und Förderschulen, Landesbildungszentren und Schulkindergärten für das Schuljahr 2016/17 bereit. „Damit können sich noch mehr Schulen beteiligen“, erklärt dazu der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer. mehr...

 
 

Kauders Zaudern bei Windkraft gefährdet Arbeitsplätze in Niedersachsen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Santjer kritisiert die Pläne des Unions-Fraktionschefs im Bundestag, den Ausbau der Windenergie an Land und auf der See zu begrenzen: „Kauders Zaudern bei der Windkraft gefährdet hochqualifizierte Arbeitsplätze in der Windenergie-Branche in Niedersachsen“, erklärt Santjer dazu. Kauders Position dürfe sich deshalb nicht durchsetzen.
mehr...

 
Foto: 20140627-142546_img_5193_cgov2
 

Neue Landeszentrale wird Werbeagentur für Demokratie

12 Jahre nach der Schließung durch die damalige CDU/FDP-Regierung wird die Landeszentrale für politische Bildung jetzt wieder errichtet: Mit der Zustimmung aller Fraktionen im Landtag Niedersachsen ist dieser Beschluss am Donnerstag gefasst worden. „Das ist ein starkes gemeinsames Zeichen aller vier Fraktionen im Landtag. Ich danke der Opposition für die Einigung auf einen gemeinsamen Antrag. Das ist ein gutes Signal für den Start der neuen Landeszentrale“, erklärt dazu Uwe Santjer. mehr...

 
Foto: _mg_6319
 

Das Elbrevier sicherer machen – Antrag zur Mobilfunkabdeckung eingebracht

Die Elblotsen bei ihrem schwierigen und anspruchsvollen Job unterstützen, das ist, so Landtagsabgeordneter Uwe Santjer, der Sinn hinter dem am Donnerstag in den Landtag eingebrachten Antrag „Mobilfunk im Elbrevier verbessern - Sicherheit für Mensch und Umwelt schaffen“. „Wir wollen uns dafür einsetzen, durch eine Verbesserung der Mobilfunkabdeckung auf der Elbe mehr Sicherheit zu erreichen“, fasst Santjer zusammen.
mehr...

 
Foto: Dirk Reichenbach
 

Gemeinsamer Besuch mit Staatssekretärin Behrens beim DLRG

Über die Arbeit der DLRG und den Stützpunkt in Cuxhaven informierte sich Uwe Santjer am vergangenen Freitag zusammen mit Staatssekretärin Daniela Behrens.
Ihn ihrer Funktion als Aufsichtsratsvorsitzende von NPorts informierte sich Behrens über die Räumlichkeiten des DLRG, denn NPorts hat die Flächen am Schleusenpriel der DLRG verpachtet. mehr...

 
Foto: 20140627-142546_img_5193_cgov2
 

Qualitätsstandards in Kitas dürfen nicht abgesenkt werden

Bezugnehmend auf den am heutigen Tage in den Cuxhavener Nachrichten erschienen Artikel zu Marco Trips, Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebunds, äußert sich Uwe Santjer, Vorsitzender der SPD im Landkreis Cuxhaven und Landtagsabgeordneter wie folgt: „Qualitätsstandards dürfen nicht ausgehebelt und schon gar nicht abgesenkt werden, im Gegenteil, wir sollten nicht müde werden, uns weiterhin für Qualitätsverbesserungen einzusetzen“, mehr...

 
Foto: _mg_6319
 

Über 1,2 Millionen Euro für die Städtebauförderung im Landkreis Cuxhaven

Auf Nachfrage des örtlichen Abgeordneten Uwe Santjer bestätigte Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt neue Investitionen in der Region. Im Landkreis Cuxhaven profitieren die Stadt Cuxhaven, als auch Hagen im Bremischen und Hemmoor von den Förderungen, freut sich Santjer. „Insgesamt über 1,2 Millionen Euro Förderungen für den Landkreis Cuxhaven sind ein starkes Signal“, fasst er die Nachricht knapp zusammen. mehr...

 
Foto: Stadt Geestland
 

Mit Sozialministerin Rundt in Geestland

Heute mit Sozialministerin Cornelia Rundt zu Besuch in Bad Bederkesa/Geestland! Nach Fachgesprächen zum gemeinsamen Leben von Menschen mit und ohne Behinderung sowie zur Herausforderung durch Menschen auf der Flucht jetzt zu Besuch bei der Initiative "Hand in Hand." Haupt- und viele Ehrenamtliche unterstützen "bedürftige Menschen" ... Großartig... Mit dabei: Bürgermeister Thorsten Krüger und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Gunnar Böltes
mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30