Nachrichten

Auswahl
Foto: 20140627-142546_img_5193_cgov2
 

Rot-grüne Landesregierung unterstützt Kommunen bei der Umsetzung der Inklusion an Schulen mit insgesamt 30 Millionen Euro: Landkreis Cuxhaven erhält 753.601Euro

„Die Niedersächsische Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände haben sich auf eine jährliche Zahlung an die Kommunen in Höhe von insgesamt 30 Millionen Euro für die lokale Umsetzung der inklusiven Schule in Niedersachsen geeinigt. Das bedeutet eine deutliche Erhöhung im Vergleich zu den insgesamt 11,7 Millionen Euro aus dem letzten Jahr“, erklärt der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer. mehr...

 
 

Mobilfunk an der Küste muss verbessert werden

SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben gemeinsam einen Antrag in den Landtag mit dem Ziel eingebracht, dass die Mobilfunkanbindung im Elbrevier ausgebaut werden muss. Dazu erklärt Uwe Santjer, hafenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „In großen Bereichen der Elbe, Weser und Ems gibt es gravierende und gefährliche Probleme mit der Mobilfunkversorgung. Wir wollen das ändern!“ mehr...

 
Foto: _mg_6319
 

Radwegekonzept 2016 vorgestellt – Landkreis Cuxhaven mit 6 Strecken dabei

Wie der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer mitteilt, wurde das „Radwegekonzept 2016 für Landesstraßen“ vom Verkehrsministerium vorgestellt. Dabei umfasst das neue Konzept 144 Einzelprojekte in einer Gesamtlänge von 461 Kilometern und Investitionskosten von 100 Millionen Euro im vordringlichen Bereich. „Im Landkreis Cuxhaven stehen 6 Strecken auf einer Gesamtlänge von 16,6 Kilometern im vordringlichen Bedarf“, freut sich Santjer. mehr...

 
Foto: 20140627-142546_img_5193_cgov2
 

SPD macht Feuerwehren zukunftsfest

Wie der örtlicher Landtagsabgeordnete Uwe Santjer mitteilt, hat die SPD-Fraktion am vergangenen Donnerstag im Landtag mit der rot-grünen Regierungskoalition eine umfangreiche Zukunftsoffensive für die Feuerwehren in Niedersachsen beschlossen: „Bereits in diesem Jahr wird der Bedarf an Lehrgängen zu 60 Prozent gedeckt - bis 2018 streben wir an, jeder Feuerwehrfrau und jedem Feuerwehrmann Zugang zu den gewünschten Qualifizierungsmaßnahmen zu ermöglichen“, zeigt sich Santjer hoch erfreut. mehr...

 
Foto: wahlkreuz
 

Wahlrecht ab 16 auf der Tagesordnung – Jugend beteiligen

Wie der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer berichtet, debattierte der Niedersächsische Landtag in Hannover gestern über die Senkung des Wahlalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre. Ein überparteiliches Bündnis von 16 niedersächsischen Jugendverbänden hatte die Landtagsfraktionen dazu aufgefordert, sich für diese Initiative einzusetzen. SPD, Grüne und FDP unterstützen den Vorstoß – die CDU-Landtagsfraktion lehnt ihn bisher weiterhin ab. mehr...

 
Foto: 20140627-142546_img_5193_cgov2
 

Weitere Säule für bessere Kita in Niedersachsen aufgebaut

Zur Initiative von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, die Mittel für Sprachförde-rung in Kita zu verdoppeln, erklärt Uwe Santjer, Experte für frühkindliche Bildung im Kultusausschuss: „Nach der dritten Fachkraft, die wir ab 1. Januar 2015 initiiert haben, und einer flächendeckenden Weiterqualifizierung zur Inklusion in Krippen, folgt mit den Mitteln der Sprachförderung eine weitere Säule der Qualitätsverbesserung. mehr...

 
Foto: _mg_6319
 

655.000 Euro zusätzlich für ÖPNV im Cuxland

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Niedersachsen wird in diesem Jahr mit Millionen-Investitionen durch die SPD-geführte Landesregierung weiter gestärkt, berichtet der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer. „Für den Landkreis Cuxhaven sind für die Sicherung der Schülerverkehre insgesamt 1,25 Millionen Euro vorgesehen, diese werden 1:1 an die Verkehrsunternehmen weitergegeben“, erklärt der Cuxhavener. „Dazu kommen für unseren Landkreis weitere 655.000 Euro mehr...

 
 

Zu Besuch im Café Anna Blume

Gemeinsam mit dem AK Kultus besuchte Uwe Santjer das Café Anna Blume auf dem größten Friedhof in Hannover. Die großartige Privatinitiative, die sich Inklusion auf die Fahnen geschrieben hat, eröffnete dort ein Café, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam arbeiten.
Ein gelungenes Beispiel für inklusives Leben und Arbeiten, findet Santjer. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30