Nachrichten

Auswahl
375px Modder Johanne 0001 Icv2
 

SPD Cuxhaven lädt zur Versammlung – Europa und Bilanz der rot-grünen Landesregierung im Fokus

Am Mittwoch, 21.05.2014, besucht die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Johanne Modder auf Einladung der örtlichen SPD Cuxhaven. Ab 18 Uhr wird sie, gemeinsam mit dem Cuxhavener Landtagsabgeordneten Uwe Santjer, eine Zwischenbilanz der rot-grünen Landesregierung ziehen und mit den Gästen über die Bedeutung Europas für Niedersachsen diskutieren.
Die Veranstaltung im Schützenhaus Brockeswalde, Barnhope 6 iCuxhaven, ist öffentlich. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. mehr...

 
375px Santjer Uwe 012 Icv2
 

Uwe Santjer (SPD): Kitesurfing-Kompromiss wichtig für Cuxhaven – Erfolg für alle Seiten

Mit großer Freude nimmt der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer den jüngsten Kompromiss zum Thema Kitesurfen vor Cuxhaven auf. „Es ist wichtig und richtig, dass es gelungen ist, das Weltnaturerbe Wattenmeer zu schützen und trotzdem den Menschen Zugang zu erlauben“, so der Cuxhavener, dem es wichtig ist, den Menschen trotz allen Stolzes auf das Wattenmeer auch in die Natur zu lassen. mehr...

 
Santjer Verbindet
 

Uwe Santjer (SPD): HVV-Erweiterung soll geprüft werden – Verkehrsministerium am Ball

Der Wunsch nach einer Ausweitung der HVV-Tarifzone aus Hamburg heraus in den Landkreis Cuxhaven ist seit langem bekannt und wird gerade aus der Samtgemeinde Hemmoor intensiv geäußert. Bisher gilt der Tarif bis Himmelpforten. Deshalb trafen sich nun der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer und die Staatssekretärin im Verkehrsministerium, Daniela Behrens, mit dem Hechthausener Kreistagsmitglied Uwe Dubbert und dem Vorsitzenden der SPD-Hemmoor Jan Tiedemann zum Gespräch. mehr...

 
Problematik L 135 _wk
 

Uwe Santjer (SPD):L 135-Problem wird endlich ernst genommen

Verwundert hat sich der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Santjer zu der Kritik der CDU-Landtagsabgeordneten Astrid Vockert zum Thema Überbelastung durch LKW auf der L 135 gezeigt. „Seitens der jetzigen Landesregierung mit Frau Behrens als Staatssekretärin im Verkehrsministerium wird nun endlich ernsthaft an einer Lösung des zunehmenden Verkehrs auf der L 135 gearbeitet. mehr...

 
 Mg 6319
 

Kolumne April 2014

Liebe Leserin, lieber Leser,
die sitzungsfreie Zeit in der Woche vor und nach Ostern bietet die Gelegenheit den Stapel auf dem Schreibtisch abzuarbeiten. Dieser lässt auch eine Rückschau auf ein Jahr rot/grüne Landesregierung und auf mein erstes Jahr als Mitglied des Landtages zu. Werten Sie diese Kolumne gern als kleinen Rechenschaftsbericht meinerseits.
Im niedersächsischen Landtag wurde ich als Sprecher der SPD Fraktion für den frühkindlichen Bereich in den Kultusausschuss gewählt. mehr...

 
Watt
 

Uwe Santjer: Einigung bei der Wattführerverordnung ein Erfolg für Cuxhaven und Land Wursten

Nach langen Verhandlungen über die neue Wattführerverordnung kann die neue Fassung, die dem Landtagsabgeordneten Uwe Santjer (SPD) seit Donnerstag vergangener Woche vorliegt, als Erfolg für alle Beteiligten in der Region gewertet werden. „ Wir sind sehr froh, dass alle unsere Bemühungen und unsere hartnäckigen Verhandlungen einen positiven Ausgang für unsere ortsansässigen Wattführerinnen und Wattführer und die Bildungseinrichtung „Blaues Klassenzimmer“ genommen haben“, so Santjer. mehr...

 
Santjer Spd Buero Kl
 

Uwe Santjer: Inklusion braucht regionale Lösungen – SPD-Fraktion beschließt Hildesheimer Resolution

Die SPD-Landtagsfraktion hat am Dienstag während der Frühjahrsklausur einstimmig die Hildesheimer Resolution zur Inklusion beschlossen: „Es ist mit Blick auf die unterschiedlichen Gegebenheiten im Land deutlich geworden, dass inklusive Bildung in Niedersachsen regionale Lösungen braucht“, erklärt dazu der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer, der als Mitglied im Kultusausschuss uns Sprecher für den frühkindlichen Bereich stark mit dem Thema Inklusion befasst ist. mehr...

 
Banner
 

Uwe Santjer: „Landesregierung investiert in Infrastruktur - NIG und Behördenhäuser werden saniert und modernisiert“

Die Rot-Grüne Landesregierung investiert von diesem Jahr an bis 2017 jährlich 20 Millionen Euro in die Gebäude-Infrastruktur. Die erste Tranche, 20 Millionen Euro Investitionen für 2014, ist jetzt vom Kabinett freigegeben. Von diesem Geld profitiert auch das Nieder-sächsische Internatsgymnasium in Bad Bederkesa. „Die Investition von insgesamt 300.000,00 Euro für die Sanierung zwecks Erhaltung der Gebäudesubstanz des NIG in Bad Bederkesa ist eine gute Nachricht für unsere Region“, mehr...

 
 Mg 6319
 

Uwe Santjer (SPD): Mehr Zeit zum Lernen – Moderner Weg zum Abitur in Niedersachsen

Die Ankündigungen der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD), zum Abitur nach 13 Jahren zurückzukehren, hält der örtliche Landtagsabgeordnete Uwe Santjer für richtig und dringend notwendig. „Ich habe viele Berichte über den immensen Leistungsdruck an den Gymnasien, sowohl von Schülern, als auch von Eltern und Pädagogen, gehört“, so der Bildungspolitiker. mehr...

 
Santjer Am Hafen
 

Kolumne im März 2014

Liebe Leserin, lieber Leser,
oft sind es die kleinen Schritte, die uns voran kommen lassen! Und das im politischem Alltag allemal. So auch in der Debatte um die Elbefähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel. Mich freut es sehr, dass die Bemühungen zur Realisierung der Elbefähre jetzt auch gutachterliche Unterstützung erfahren. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30